TOP

Einsatz: Verstopfung im Kanalnetz

  • Alarmierung: Telefonisch
  • Ausgerückt:  14:50 Uhr
  • Eingerückt:  17:15 Uhr
  • Fahrzeuge: RLF-A 2000
  • Einsatzleiter: OBI Helmut Atzmüller

  • TOP

    Nassbewerb auf Tschechisch

    Am 8. August nahmen wir bei hochsommerlichen Temparaturen in “Predny Vyton” Heuraffl am Nasslöschbewerb teil. Für uns ist es immer wieder ein Erlebnis bei diesem Bewerb teilzunehmen, da es doch etwas anders abläuft als wir es in Österreich gewohnt sind. Unsere Feuerwehr stellte bei diesem Bewerb  4 Gruppen. Davon nahm wieder eine Damengruppe teil. Ein Dank gilt den Heuraffler Kameraden für die Unterstützung und den kameradschaftlichen Tag


    TOP

    Neuer Atemschutzträger ausgebildet

    Unser Kamerad Fabian Prach, nahm erfolgreich von 14. – 17. Juli 2015 am Atemschutzlehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule teil.

    Herzliche Gratulation!


    TOP

    Danke für euren Besuch

    Das 33. Wald & Stadlfest ist bereits wieder Geschichte und war an beiden Tagen ein voller Erfolg. 
    Am Samstag sorgten die „WEB-STARS“ für sehr gute Tanzmusik und in der Hot Fire Hütte sorgte DJ Mario Amess für eine sensationelle Stimmung.
    Am Sonntag startete das Fest mit einem Gottesdienst um 10:00 Uhr, dieser wurde von der Musikkapelle Helfenberg musikalisch umrahmt. Beim Frühschoppen und einem gemütlichen Nachmittag sorgten die „DOMINOS“ für Unterhaltung im Stadl und für die Jüngsten gab es eine Riesenhüpfburg und Kinderanimation.

    Wir freuen uns bereits auf das 34. Wald & Stadlfest am 30.& 31.Juli 2016

    Bilder vom Samstag


    TOP

    Übung: Fahrzeugbergung

    Die letzte Monatsübung vor der Sommerpause beschäftigte sich mit dem Thema Lkw – Bergung.

    Der Lastkraftwagen wurde mittels Greifzug gegen ein umstürzen gesichert. Durch das Aufkippen der Ladefläche konnte ebenfalls der Schwerpunkt verlagert werden.

    Mit der Einbauseilwinde und einer Umlenkrolle des Rüstlöschfahrzeuges konnte der Lkw sicher geborgen werden.

    Während der Bergungsarbeiten wurde der Lkw Fahrer bewusstlos und es musste durch die Mannschaft noch eine Rettung mit dem Spineboard durchgeführt werden.

    Danke an die Firma Hofer KG aus St. Stefan für die Bereitstellung des Fahrzeuges.