TOP

Einsatz: Fahrzeugbergung im Pflichtbereich Afiesl

Bereits zum 3.mal innerhalb von zwei Tagen wurden wir 11.12.2017 um 14:32 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Afiesl auf die Afiesl- Guglwald Landesstraße mittels Sirene, Handyalarmierung und Alarm SMS alarmiert.

Eine Pkw- Lenkerin aus Tschechien kam im Schneematsch in einer Linkskurve ins Schleudern und landete mit dem Fahrzeug im Straßengraben. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.

Mit dem Rüstlöschfahrzeug und der Einbauseilwinde konnte der Pkw rasch geborgen werden. Während der Bergungsarbeiten wurde die Straße durch die Feuerwehr gesperrt. Der Pkw wurde anschließend außerhalb des Gefahrenbereichs für den Abschleppdienst abgestellt.

Um 15:31 Uhr war der Einsatz für die Kameraden der FF-Piberschlag beendet.

Seitens unserer Feuerwehr waren 11 Kameraden/innen mit dem Rüstlösch- und Kommandofahrzeug im Einsatz.


TOP

Einsatz: Fahrzeugbergung und Hydraulikölaustritt

Zwei technische Einsätze wurden am Sonntag den 10.12.2017 von der Feuerwehr Piberschlag abgearbeitet.
Die Alarmierung erfolgte in beiden Fällen telefonisch.


TOP

Gemeindefusion – Zukunft Feuerwehr

Mit 1.1.2018 fusionieren die Gemeinden Vorderweißenbach und Schönegg. Derzeit einzigartig ist es in OÖ, dass zwei Gemeinden aus zwei unterschiedlichen Bezirken zusammengelegt werden.  Vorderweißenbach liegt im Bezirk Urfahr Umgebung, Schönegg im Bezirk Rohrbach.

Mit 1. Jänner wird es die neue Marktgemeinde Vorderweißenbach geben. Diese ist fast 65 km² groß und wird ca. 2.700 Einwohner haben. Die Gemeinde wird dann im Bezirk Urfahr Umgebung sein.

Aufgrund dieser Tatsache wird es auch für unsere Feuerwehr viele Änderungen geben. Neben dem neuen Bezirksfeuerwehrkommando Urfahr Umgebung wird sich auch der Feuerwehr Abschnitt ändern. Derzeit noch im Abschnitt Rohrbach werden wir mit 1. Jänner 2018 dem Abschnitt Leonfelden angehören.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei allen Kameraden im Bezirks- und Anbschnittsfeuerwehrkommando Rohrbach, sowie allen Bewertern, Ausbildern und Feuerwehren. Wir hoffen auch in Zukunft weiterhin bei Übungen und Schulungen auch im Bezirk Rohrbach mitwirken zu dürfen.

Wir freuen uns schon jetzt auf die Zusammenarbeit mit den neuen Verantwortlichen im Bezirksfeuerwehrkommando Urfahr Umgebung und den Gemeindefunktionären der neuen Marktgemeinde Vorderweißenbach.


TOP

Paketzusteller auf Abwegen

Schneller als die Post wollte ein Paketzusteller seine Pakete liefern. Eine nicht an die Straßenverhältnisse angepasste Fahrweise wurden dem Fahrer in einer Kurve zum Verhängnis. Er kam von der Fahrbahn ab und schlitterte über eine Böschung.

Um 13.45 Uhr wurden wir telefonisch zur Fahrzeugbergung alarmiert. Mit dem Rüstlöschfahrzeug und der Einbauseilwinde konnte das Fahrzeug rasch geborgen werden und die Fahrt fortsetzten.

Die Einsatzbereitschaft konnten wir um 14:30 uhr wieder herstellen.


TOP

Investition in die Zukunft

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Piberschlag hat sich dazu entschlossen einen Trockenschrank für Atemschutzmasken anzukaufen. Dieser wurde diese Woche geliefert und bereits in Betrieb genommen.

Insgesamt können 9 Atemschutzmasken gleichzeitig getrocknet werden.