TOP

Groß angelegte Atemschutzübung

Am 21.09.2018 fand die Atemschutz Herbstübung Abschnitt Rohrbach Bereich 1 in Piberschlag statt.

Aufgrund der Gemeindefusion von Schönegg und Vorderweißenbach wurde entschieden, neben den Feuerwehren aus Ahorn, Altenschlag, Helfenberg, Afiesl, Piberschlag, Přední Výtoň (CZ) und Schönegg, auch die Feuerwehren aus Amesschlag, Bernhardschlag und Vorderweißenbach zu dieser Übung einzuladen.
So kam es, dass es insgesamt 14 Trupps mit 41 AS-Trägern an dieser Übung teilnahmen. (weiterlesen…)


TOP

80 Jahre Johann Neulinger

Unser Kamerad Johann Neulinger (Nazl) feierte vor kurzem seinen 80. Geburtstag. Johann ist bereits seit 1956 aktives Mitglied unserer Feuerwehr. Eine Abordnung unserer Feuerwehr besuchte den Jubilar und stellte sich mit einem Geschenkskorb ein.

Herzlichen Glückwunsch!


TOP

3 Tage – 3 Einsätze

Zu einer Wasserversorgung und der Beseitigung von Wespennestern wurden wir in den letzten drei Tagen alarmiert. Diese wurden von den Kameraden unserer Feuerwehr abgearbeitet.


TOP

Bergung eines Kranfahrzeuges

Am 14.09.2018 wurden wir um 19:20 Uhr gemeinsam mit der FF Vorderweißenbach und der KRAN – Stützpunktfeuerwehr Bad Leonfelden zu einer Fahrzeugbergung nach Hinterweißenbach alarmiert.
Dort war ein Mobilkran vom Weg abgekommen und sank mit seinem Eigengewicht von circa 48 Tonnen im Seitengraben ein. In Zusammenarbeit der Feuerwehren wurde ein massiver Holzunterbau errichtet. Unter Einsatz von 3 Fahrzeugseilwinden der Feuerwehren Piberschlag (RLF), Vorderweißenbach (TLF) und dem Kranfahrzeug Bad Leonfelden konnte das Fahrzeug anschließend geborgen werden.

Um 22:55 Uhr stellten wir die Einsatzbereitschaft wieder her.


TOP

Österreichische THL Tage in Mooskirchen (Stmk)

„Ready to Rescue“ – Bei den Österreichischen THL Tagen die jährlich stattfinden, treffen sich Feuerwehren aus dem In- und Ausland um fiktive Schwerverletzte so rasch und schonend wie möglich aus einem verunfallten Fahrzeug zu retten.

Dieses Jahr fand diese Veranstaltung am 7. und 8. September in Mooskirchen in der Steiermark statt. 33 Technische Rettungsteams davon 6 TR Teams aus dem Mühlviertel stellten sich dieser Herausforderung. Unsere Kameraden Jürgen Atzmüller und Günter Schaubschläger (einsatzberechtigte Mitglieder bei der FF-Rohrbach im Mühlkreis) nahmen auch dieses Jahr wieder mit der Mannschaft  TRT Rohrbach 1 teil und konnten dabei den sensationellen 3. Platz erreichen.

Für die Feuerwehr ging vor dem Vergleichskampf monatelange intensive Vorbereitungen voraus. Dabei wurden unzählige Unfallszenarien beübt und viele Schrottautos verbraucht. So viel Praxis wie in den paar Monaten am hydraulischen Rettungsgerät bekommt sonst ein Feuerwehrmann wohl sein Leben lang nicht, bei realen Einsätzen kann man dann die Früchte aus diesen Trainings ernten – zum Wohle des Verunfallten.

Nächstes Jahr finden die THL Tage am 20. und 21. September 2019 bei der Freiwilligen Feuerwehr Rohrbach im Mühlkreis statt. Feuerwehren die Interesse haben können sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Fotos: Martin Gaisbauer