TOP

2 Einsätze zur gleichen Zeit

Am 8.1.2019 um 08:10 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Piberschlag telefonisch zu einer Fahrzeugbergung auf die B38, Böhmerwaldbundesstraße in Richtung Helfenberg alarmiert. Unverzüglich rückten die Einsatzkräfte mit dem Kommando- und Rüstlöschfahrzeug zum Einsatzort aus.

Am Einsatzort angekommen wurde uns mitgeteilt, dass sich in unmittelbarer Nähe kurz zuvor ein Verkehrsunfall mit zwei Pkw erreignete. Da sich keine Personen mehr im Fahrzeug befanden und die Rettung bzw. die Polizei bereits an der Unfallstelle eingetroffen waren, übernahmen wir die Absicherung der Unfallstelle und Verkehrsregelung.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei Helfenberg wurden die Fahrzeuge mittels Einbauseilwinde des Rüstlöschfahrzeuges geborgen und an eine Abschleppunternehmen übergeben.

Um 09:30 uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Insgesamt wurden wir dieses Jahr bereits zu 7 Einsätzen alarmiert.


TOP

Einsatz: 2 LKW- Bergungen

„Fahren bis zum Gehtnichtmehr“ so lautet die Devise mancher LKW Fahrer mit meist ausländischem Kennzeichen.
Schlechte Reifen und keine Ketten am Lkw hatten zur Folge, dass die Freiwillige Feuerwehr Piberschlag am 12. und 14.12.2018 zu 2 LKW Bergungen gerufen wurde. Mit unserem Rüstlöschfahrzeug konnten die Fahrzeuge relativ rasch geborgen werden.

Einsatzdauer jeweils ca. 1 Stunde


TOP

Einsatz: Zeitungszusteller auf Abwegen

Unsanft wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Piberschlag um 04:38 Uhr mittels Sirene, Handyalarmierung und Alarm SMS aus dem Schlaf  gerissen.

Ein Zeitungszusteller kam im Bereich der B38, Abzweigung nach Piberschlag von der schneeglatten Fahrbahn ab und blieb im Seitengraben stecken. Mittels Einbauseilwinde des Rüstlöschfahrzeuges konnte das Fahrzeug  rasch geborgen werden und der Zeitungszusteller seine Fahrt fortsetzen. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr  Schönegg wurde nicht benötigt und konnte wieder einrücken.

Einsatzende: 05:12 Uhr


TOP

Einsatz: Baumfällung Kinderbetreuungszentrum

+++ Einsatz: Baumfällung Kinderbetreuungszentrum +++

Durch die Gemeinde Vorderweißenbach wurden wir beauftragt, einen Baum beim Kinderbetreuungszentrum in Köckendorf zu entfernen. Dieser Einsatz wurde am 11.12.2018 erfolgreich abgewickelt. Nach rund 1,5 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


TOP

Einsatz nach Auffahrunfall

Am 1.10.2018 ereignete sich um ca. 17:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B38 auf Höhe Reifenmühle. Ein zufällig vorbeikommender Feuerwehrkamerad der FF-Piberschlag alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte und leistete Erste Hilfe.

Vor Ort wurden die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten gebunden und das Unfallfahrzeug an eine sichere Stelle abgestellt. Während der Aufräumarbeiten wurde der Verkehr wechselseitig angehalten. Verletzt wurde niemand. Nach ca. einer Stunde konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz standen 8 Mann der FF-Piberschlag mit RLF-A und KDO-A, die Polizeiinspektion Bad Leonfelden mit 2 Mann und die Straßenmeisterei Bad Leonfelden.