TOP

Einsatz nach Auffahrunfall

Am 1.10.2018 ereignete sich um ca. 17:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B38 auf Höhe Reifenmühle. Ein zufällig vorbeikommender Feuerwehrkamerad der FF-Piberschlag alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte und leistete Erste Hilfe.

Vor Ort wurden die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten gebunden und das Unfallfahrzeug an eine sichere Stelle abgestellt. Während der Aufräumarbeiten wurde der Verkehr wechselseitig angehalten. Verletzt wurde niemand. Nach ca. einer Stunde konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz standen 8 Mann der FF-Piberschlag mit RLF-A und KDO-A, die Polizeiinspektion Bad Leonfelden mit 2 Mann und die Straßenmeisterei Bad Leonfelden.


TOP

Bergung eines Kranfahrzeuges

Am 14.09.2018 wurden wir um 19:20 Uhr gemeinsam mit der FF Vorderweißenbach und der KRAN – Stützpunktfeuerwehr Bad Leonfelden zu einer Fahrzeugbergung nach Hinterweißenbach alarmiert.
Dort war ein Mobilkran vom Weg abgekommen und sank mit seinem Eigengewicht von circa 48 Tonnen im Seitengraben ein. In Zusammenarbeit der Feuerwehren wurde ein massiver Holzunterbau errichtet. Unter Einsatz von 3 Fahrzeugseilwinden der Feuerwehren Piberschlag (RLF), Vorderweißenbach (TLF) und dem Kranfahrzeug Bad Leonfelden konnte das Fahrzeug anschließend geborgen werden.

Um 22:55 Uhr stellten wir die Einsatzbereitschaft wieder her.


TOP

Schutzengel für Lenker bei Verkehrsufall

Um 18:03 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Piberschlag auf Anforderung des Einsatzleiters der FF-Ahorn HBI Harald Mörixbauer zu “Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall” auf der Hansberg Landesstraße, Gemeinde Ahorn nachalarmiert.

Ein PKW Lenker kam in einer starken Kurve von der Fahrbahn ab und in einem darunterliegenden Waldstück auf dem Dach zum liegen. Der Pkw Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb nahezu unverletzt. Mittels Einbauseilwinde unseres Rüstlöschfahrzeuges wurde der Pkw geborgen und an den Abschleppdienst übergeben.

Im Einsatz standen neben der Polizeiinspektion Helfenberg, die FF-Ahorn mit TLF-A und die FF-Piberschlag mit RLF-A und 8 Mann. 15 weitere Einsatzkräfte standen im Feuerwehrhaus Piberschlag in Bereitschaft.


TOP

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Die FF-Piberschlag wurde gemeinsam mit der FF- Afiesl am 10.07.2018 um 00:01 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.Bereits nach wenigen Minuten rückte das Rüstlöschfahrzeug und das Kommandofahrzeug zum Einsatzort aus.  Zum Video

(weiterlesen…)


TOP

Einsatz: Tierrettung in Afiesl

Zu einer Tierrettung wurde die Feuerwehr Piberschlag gemeinsam mit der FF- Afiesl am 3.6.2018 um 12:09 Uhr alarmiert.

Laut Anrufer hing eine Kuh mit einer Kette im Zaun fest. Beim Eintreffen am Einsatzort war das Tier bereits aus dem Zaun befreit. Um 12:35 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.