TOP

Einsatz: Traktorunfall in Afiesl

Mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Person/ Info: Traktorunfall, wurden wir um 17.33 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Afiesl und St. Stefan am Walde nach Neuschlag, Gemeinde Afiesl alarmiert.

Ein Traktor war beim Transport eines Holzstapels über eine Böschung gerutscht und kam nach einem Überschlag auf dem Dach zum Liegen. (weiterlesen…)


TOP

Einsatz: Beseitigung eines Wasserschadens

Ein Wasserschaden im Keller eines Einfamilienhauses führte am 22.08.2017 um 17:00 Uhr zur Alarmierung der Feuerwehr Piberschlag. Durch das Unwetter in der Nacht vom 18.08.2017 wurde der Keller überflutet. Da die Besitzer nicht anwesend waren, wurde der Schaden erst später entdeckt.

Die kleine “Überschwemmung” im Keller wurde mit dem Nasssauger rasch beseitigt. Um 18:35 Uhr rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.


TOP

Sturmeinsätze nach Unwetternacht

Am 19.08.2017 um 07:20 Uhr wurde auch die FF-Piberschlag zur Beseitigung von Sturmschäden alarmiert. Im Bereich der “Hofau” wurden mehrere Bäume entwurzelt und blockierten die Straße.

Auch die Energie AG war in diesem Bereich im Einsatz, da eine Hochspannungsleitung beschädigt wurde.

Nach rund 2 Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.


TOP

Einsatz: Brand einer Rundballenpresse

Die Feuerwehr Piberschlag wurde am 8. August 2017  um 17.57 Uhr mit dem Rüstlöschfahrzeug nach Vorderweißenbach gerufen.
Grund war eine in Brand geratene Ballenpresse. Während der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus.
Die Eigentümer dieser Presse konnten mit Hilfe eines Handfeuerlöschers das Feuer so weit eindämmen, dass unser Einschreiten nicht mehr notwendig war.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Piberschlag, die Feuerwehren Vorderweißenbach, Amesschlag und Bernhardschlag.

Seitens unserer Feuerwehr rückten 25 Einsatzkräfte in das Feuerwehrhaus ein.

Um 18:45 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.


TOP

Einsatz: Baum über Straße

Telefonisch wurden wir heute um 19:50 Uhr durch einen Spaziergänger zu einem Einsatz alarmiert.  Alarmierungsgrund unser Feuerwehr war ein umgestürzter Baum der eine Zufahrtsstraße blockierte.

Nach rund 30 Minuten war der Einsatz abgearbeitet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.