TOP

Alarmstufe 2 Übung in Bernhardschlag

Als Abschluß der Bezirksleistungsplakette in GOLD des Bezirkes Urfahr Umgebung musste die Feuerwehr Bernhardschlag am 14.09.2019 eine Alarmstufe 2 Übung absolvieren an deren auch wir eingeladen wurden.

Übungsannahme war ein Brand in einer Tischlereiwerkstatt in Bernhardschlag, in derer sich mehrere verletzte Personen befanden. Die Aufgaben unserer KLF Mannschaft waren, gemeinsam mit der FF Schönegg eine Zubringerleitung vom Hochbehälter Bernhardschlag zur Einsatzstelle herzustellen. 
Die Mannschaft unseres Rüstlöschfahrzeuges stellte neben einem Atemschutztrupp die Brandbekämpfung im Aussenangriff sicher.

Herzliche Gratulation an die FF-Bernhardschlag zur Bezirksleistungsplakette in GOLD!

Fotos: Martin Gaisbauer


TOP

Interessanter Schulungsnachmittag

Wie schon im letzten Jahr veranstaltete die FF Amesschlag auch heuer, am Samstag, den 31.08.2019, eine THL Schulung um das Erlernte vom TR-CAMP und die Erfahrungen aus den Vorbereitungen für die Österreichische THL-Tage 2019 in Rohrbach an die restlichen Kameradinnen und Kameraden weiter zu geben.

An mehreren Stationen wurden die neuen Erkenntnisse aus dem Bereich der Menschenrettung bei technischen Einsätzen an die Feuerwehren unserer Gemeinde mit hydr. Rettungsgerät weitergegeben und beübt. Ein weiteres Ziel dieser Schulung war es, dass jede Feuerwehr die Ausrüstung der anderen Feuerwehren kennt um im Einsatzfall rasch und mit den richtigen Geräten helfen zu können.

Danke an die FF Amesschlag für die Organisation dieser Schulung.


TOP

Übung Technical Rescue Team

Am Freitag den 30.08.2019 ging die vorletzte Übung gemeinsam mit der FF Amesschlag über die Bühne. Die Szenarien waren wieder sehr fordernd, konnten aber in der Zeit von 20 Minuten abgearbeitet werden.

Startzeit unserer Teams bei den Österreichische THL-Tage 2019
TRT B38, Freitag 20.09.2019 um 11:30 Uhr
TRT Piberschlag, Samstag 21.09.2019 um 14:00 Uhr

Wir würden uns über viele Zuschauer in Rohrbach freuen


TOP

Neue Helme für den technischen Einsatz

Unsere neuen technischen Helme der Firma Protos sind fertig beklebt und somit einsatzbereit. Diese werden vorwiegend von der Mannschaft des Rüstlöschfahreuges bei technischen Einsätzen verwendet und sind fix in der Mannschaftskabine montiert.

Ermöglicht wurde dieser Ankauf durch die großzügige Unterstützung der Hoteliers Astrid und Alexander Pilsl vom Hotel Guglwald ****s – Wellness mit Tiefgang…

Herzlichen Dank dafür.

Diese Helme sind sehr leicht und angenehm zu tragen. Sie verfügen über eine integrierte Schutzbrille, einem Gehörschutz und einem Metall-Visier für den Gesichtsschutz. Somit ist auch bei schweißtreibenden Einsätzen ein anlaufen des Visiers ausgeschlossen.


TOP

Toller Erfolg für die Bewerbsgruppe in Oedt

Unsere Feuerwehr konnte sich heute beim Nassbewerb in der VW Wertung den zweiten Rang in Bronze und den ersten Rang in Silber holen.

Herzlichen Glückwunsch