TOP

COVID 19 – Vorbereitungen

-Bei der FF-Piberschlag laufen derzeit die Vorbereitungen für einen Assistenzeinsatz vermutlich in Linz auf Hochtouren. Das Land OÖ ist mit dem Ersuchen um Unterstützung des Gesundheitssystems und hier insbesondere der Krankenhäuser an die oö. Feuerwehren herangetreten.

-Des weiteren wurde speziell für Kleineinsätze eine Einsatzgruppe eingerichtet. Kleineinsätze werden derzeit telefonisch unserem Kommandanten übermittelt. Um uns und andere zu schützen werden je nach Einsatzgröße nur Kameraden/innen alarmiert die auch benötigt werden.

-Der Übungsbetrieb, Besprechungen, Kommandositzungen wurden gestrichen. Wichtige Besprechungen die das Kommando betreffen werden via Videokonferenz abgehalten.
- Die Feuerwehr Piberschlag ist im Einsatzfall zu 100% Einsatzbereit.Im Notfall Notruf 122
Bleiben Sie gesund!


TOP

Digital statt Analog – Einsatzkräfte geschult

Die Feuerwehr Piberschlag funkt ab jetzt digital! Am Montag erfolgte mit dem Umbau der Einsatzfahrzeuge und der Florian-Station im Feuerwehrhaus der finale Schritt zum Umstieg vom Analog-Funk zum Digital-Funk.

Bei der heutigen Monatsübung wurden die Einsatzkräfte der FF-Piberschlag auf die neuen digitalen Funkgeräte eingeschult. Monatelange Vorbereitungsarbeiten war dem Tag vorausgegangen. In vielen ehrenamtlichen Arbei…tsstunden wurden insgesamt 9 Handfunkgeräte, drei Fahrzeugfunkgeräte und die Florianstation installiert.

Da wir im Einsatzfall auch mit einigen Feuerwehren aus dem angrenzenden Bezirk Rohrbach zusammenarbeiten, müssen wir bis zur Umstellung auf Digitalfunk im Bezirk Rohrbach auch noch unsere analogen Funkgeräte mitführen um die Kommunikation zu gewährleisten.


TOP

Feuerwehrhauserweiterung

Da unser Feuerwehrhaus aus allen Nähten platzt wurde heute unser Schwerlastregal in die neue Garage im ehemaligen Splittlager übersiedelt. Ab sofort ist dort unser 100KVA Notstromaggregat, der Feuerwehranhänger und demnächst unser Kleinlöschfahrzeug stationiert.



TOP

Kraftfahrerschulung

Am 15.02.2020 wurden die Kraftfahrer/innen wieder auf unseren Fahrzeugen geschult. Im ganzen Gemeindegebiet waren wir mit dem Kleinlöschfahrzeug und dem Rüstlöschfahrzeug unterwegs.


TOP

Monatsübung Februar

Vergangenen Dienstag war unsere Monatsübung zum Thema: Fahrzeugbergung, Greifzug, Anschlagmittel, Einbauseilwinde.
Im vorhinein wurden die verfügbaren Mittel der verschiedenen Fahrzeuge besprochen. Danach wurde mit diesen Geräten praktische Beispiele beübt.
Großer Dank gilt wie immer den Übungsverantwortlichen für diese interessante Schulung!