TOP

Brand landwirtschaftliches Objekt in Bernhardschlag

Zu einem Vollbrand eines landwirtschaftlichen Objektes wurde am 24.06.2020 um 05:50 Uhr die FF- Piberschlag gemeinsam mit den weiteren Pflichtbereichsfeuerwehren aus Vorderweißenbach alarmiert. Unverzüglich rückte die Mannschaft der Feuerwehr mit dem Rüstlösch-, Kommando-, und Kleinlöschfahrzeug zum Einsatzort aus.

Am Einsatzort wurde durch die Mannschaft des Rüstlöschfahrzeuges die Brandbekämpfung im Außenangriff vorbereitet. Gleichzeitig begann der Atemschutztrupp mit der Tierrettung.

Die Einsatzkräfte des Kleinlöschfahrzeuges legten gemeinsam mit der FF-Schönegg eine über 400 Meter lange Zubringerleitung zum RLF Piberschlag. Gemeinsam mit den Feuerwehren Bernhardschlag und Amesschlag wurde die Einsatzleitung und Atemschutzsammelstelle eingerichtet.

Die Löscharbeiten vor Ort wurden zusätzlich durch die Teleskopmastbühne Zwettl/R. und das Atemschutzfahrzeug St. Peter/W. unterstützt. Ebenfalls vor Ort waren Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer und Abschnitts-Feuerwehrwehrkommandant BR Ing. Karlheinz Pillinger sowie Bürgermeister Leopold Gartner.

Durch den umfassenden Löscheinsatz wurde das Wohngebäude vor den Flammen geschützt. Verletzt wurde bei dem mehrstündigen Einsatz glücklicherweise niemand.

Als besonders hilfreich zeigte sich die im vergangenen Jahr abgehaltene Großübung, bei der ein ähnliches Szenario bei einem der Nachbarobjekte beübt wurde.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Afiesl, Altenschlag, Ameschlag/L., Bad Leonfelden, Bernhardschlag, Laimbach, Piberschlag, Schönegg, St. Peter/W., Stiftung/L., Traberg, Vorderweißenbach, Waldschlag und Zwettl/R. mit über 160 Einsatzkräften.
Weiters waren auch das Rote Kreuz und die Polizei im Einsatz.

Die Feuerwehr Piberschlag konnte die Einsatzbereitschaft nach den umfassenden Reinigungsarbeiten der Geräte um 10:47 Uhr wieder herstellen.

Fotos: FF-Piberschlag und Martin Gaisbauer, www.was-tuat-si.at

Mehr Bilder

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre Email wird nicht verwendet.

Sie können diese HTML Befehle verwenden:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>